Indian Summer in 70180

Heusteigstraße Header wp

Das Feuerfarbenhaus in der Heusteigstr. 47 – Im Winter sieht es aus, wie ein ganz normales Haus. Also eines von den schönen Gründerjahre-Häusern im Viertel. Im Frühjahr beginnt seine Backsteinfassade zu leben. Erst klettert ein helles Grün an ihr hinauf, wird den Sommer über satter und dichter. Und dann – Bäääm – platzt im Herbst ein fettes Dunkelrot mitten rein, breitet sich aus, lässt die Fassade glühen. Indian summer in 70180

(Foto: Eva Heer)

Advertisements

Zeichnungen

In den letzten Jahren habe ich ab und zu Ansichten des Viertels gezeichnet.

140331 Stuttgart Süd002a
Innenansicht Soyosoyo Lunch am Ende der Fangelsbachstraße. (http://www.soyosoyo-lunch.de)
140331 Stuttgart Süd002b
Häuserecke im Heusteigviertel
140401 Heusteigschule001
Dachausschnitt der Heusteigschule von einer Wohnung aus gezeichnet.
140402 Marienplatz002
Marienplatz am Rande von 70180
140404 Immehofer Straße 001
Antik- und Gerümpelladen in der Immenhofer Straße Ecke Mozartstraße
140629 Heusteigviertel002
Besucher des Heusteigviertelsfest
1405014
Heusteigstraße 60
1407002-k
Mozartplätzle mit Außenbereich der Imme.
1407007-k
Kaugummiautomat vor der Imme
140406001
Gäste vor dem Café Herbert’z
140406004
Theke der Imme
140413001
Marienplatz
140421001
Mozartplätzle
140617002
Mozartplätzle

Parkraumwirtschaftslehre für Fortgeschrittene

Parken ist kompliziert. Das weiß jeder, der in 70180 Stuttgart schon mal versucht hat, sein Auto abzustellen. Damit es noch komplizierter wird, wurde am 1. Oktober das Parkraummanagement im Viertel eingeführt. Wer kein Bachelor in Parkraumwirtschaftslehre hat (Kann man hier online machen), ist auf das Lesen von Schildern angewiesen – und im hier gezeigten Fall definitiv verloren. Ich habe für verzweifelte 70180er mal eine Infografik erstellt, die versucht, Licht in den Schilderwald zu werfen.

parken immenhofer straße-01

Jetzt bin ich immer noch nicht schlauer. Darum hab ich die Stadt mal angeschrieben – per „Gelber Karte“, einem Bürgermotzsystem, an dem man Missstände dieser Art anprangern kann. Ich bin mal gespannt, ob die Parkraummanager dieser Stadt das im Griff haben.